Dienstleistungs-Highlight

BMC (Bulk Moulding Compound)

BMC ist ein Glasfaser verstärkter Kunststoff aus Vinylharz oder Polyester, welcher gute mechanische Eigenschaften, extrem hohe halogenfreie Flammwidrigkeit und beste elektrische Eigenschaften (Kriechstromfestigkeit) erreicht. BMC-Materialien erfüllen je nach Rezeptur die Bahnnorm DIN EN 45545-2.

Die Aareplast AG gehört zu den führenden Verarbeitern von Bulk Moulding Compound (BMC). 

BMC-Materialien erfüllen je nach Rezeptur auch die Bahnnorm DIN EN 45545-2. Unter Beimischung von Nullschwinder lassen sich Bauteile mit sehr geringem Verzug herstellen.  


Wir haben uns auf folgende Verfahren spezialisiert um BMC-Kunststoffe zu Verarbeiten:

  • Pressen
  • Spritzgiessen (vollautomatisch mit Umspritzen von Einlegebauteilen)
  • Spritzpressverfahren
  • Spritzprägeverfahren


Die Verarbeitung

Das wirtschaftlichste Verfahren für die Verarbeitung von BMC stellt heute das Spritzgiessen in vollautomatisierter Form dar. Bei unseren modernsten Anlagen haben wir die Möglichkeit mit dem 6-Achs Roboter Bauteile automatisch zu umspritzen und die Nacharbeit vollautomatisch durchzuführen.