Produkt-Highlight

Top Air Anlage - für eine konstante Absaugleistung

Die HAUG Top Air Anlage liefert Saugluft und Hochspannung für Anlagen zur Bahnabreinigung mit kombiniertem Ionisationssystem. Der Absaugluftstrom wird permanent von der Top Air Anlage überwacht und im optimalen Arbeitsbereich gehalten.

Funktionsprinzip der HAUG Top Air Anlage 

  • Die speicherprogrammierbare Steuerung (SPS) prüft alle ein- und ausgehenden Luftströme:  
  • Per Differenzdruckmessung wird der Absaugvolumenstrom des Hochdruckventilators geregelt.
  • Mittels Sensoren im Ansaugkanal ermittelt die Steuerung den Verschmutzungsgrad der Luftfilter und kompensiert deren zunehmende Verschmutzung um die Absaugleistung konstant zu halten.
  • An der Saug- und Druckseite erleichtern variable Luftstutzen die Integration in bestehende (Blas-)Luftanlagen. Die Ein- und Ausgänge für die Druckluftversorgung sind mit Kupplungen ausgestattet.
  • Das integrierte HAUG Entladenetzteil EN 9 Sine bietet 4 Hochspannungsanschlüsse für Ionisationsstäbe und eine integrierte Funktionsüberwachung.
  • Die Betriebszustände der Luftversorgung und des Ionisationssystems werden am Display der Top Air Anlage angezeigt. Störungen können an eine Maschinensteuerung gemeldet werden.


Eigenschaften

  • SPS prüft die ein- und ausgehenden Saugluftströme
  • HAUG Entladenetzteil mit 4 HS-Anschlüssen und Funktionsüberwachung
  • Integration in Maschinensteuerung
  • Anlage beweglich auf Rollen
  • Verschiedene Filterklassen wählbar
  • Filtertausch durch Kunden


Sie wollen mehr erfahren?

Hier geht's zur Top Air Produkt Broschüre