Arburg

Der deutsche Maschinenbauer Arburg gehört weltweit zu den führenden Herstellern von Spritzgießmaschinen mit Schließkräften zwischen 125 und 6.500 kN. Hinzu kommen Robot-Systeme, kunden- und branchenspezifische Turnkey-Lösungen und weitere Peripherie.

Über uns

Der deutsche Maschinenbauer Arburg gehört weltweit zu den führenden Herstellern von Spritzgießmaschinen mit Schließkräften zwischen 125 und 6.500 kN. Hinzu kommen Robot-Systeme, kunden- und branchenspezifische Turnkey-Lösungen und weitere Peripherie. Seit 2013 ergänzt ein innovatives System für die additive Fertigung das Programm für die Kunststoffverarbeitung.
Das Unternehmen stellt das Thema Produktionseffizienz in den Mittelpunkt aller Aktivitäten und betrachtet dabei die gesamte Wertschöpfungskette. Ziel ist, dass die Kunden von Arburg ihre Kunststoffprodukte vom Einzelteil bis zur Großserie in optimaler Qualität zu minimalen Stückkosten fertigen können – z. B. für die Automobil- und Verpackungsindustrie, Kommunikations- und Unterhaltungselektronik, Medizintechnik oder den Bereich Weißwaren.
Eine erstklassige Kundenbetreuung vor Ort garantiert das internationale Vertriebs- und Servicenetzwerk: Arburg ist mit eigenen Organisationen in 25 Ländern an 33 Standorte... Weiter lesenn und über Handelspartner in mehr als 50 Ländern vertreten. Produziert wird ausschließlich im deutschen Stammwerk in Loßburg. Von den insgesamt rund 2.700 Mitarbeitern sind rund 2.200 in Deutschland beschäftigt, weitere rund 500 in den weltweiten Arburg-Organisationen. Als eines der ersten Unternehmen wurde Arburg 2012 dreifach zertifiziert: nach ISO 9001 (Qualität), ISO 14001 (Umwelt) und ISO 50001 (Energie).

Bevorzugte Industrien: Automobilindustrie, Elektronik, Industrielle Produktion, Kunststoffindustrie, Maschinenindustrie, Medizintechnik, Spiele / Spielzeuge / Unterhaltung, Verpackungsindustrie, Zahntechnik

Niederlassungen
Münsingen, Schweiz
ARBURG AG

Südstrasse 15
3110 Münsingen
Showcases (2)

Fertigung LED-Beleuchtung – preisgekrönt und superschnell

Die JESA AG produziert u. a. dynamische Verstellmechanik für LED-Beleuchtungen im Automobil. Dank einer Turnkey-Anlage von Arburg konnte die Montagezeit von 90 auf 10 Sekunden reduziert werden. Dies wurde mit dem Innovationspreis 2012/2013 des Kantons Fribourg ausgezeichnet.


Additive Bauteile aus dem freeformer laufen wie geschmiert

Mit dem freeformer fertigt igus Funktionsbauteile und Prototypen additiv aus Standardgranulaten vorwiegend aus firmeneigenen, schmiermittelfreien Tribowerkstoffen.


Angebot des Zulieferers/Verkäufer
Arburg verkauft Produkte in den folgenden Bereichen:

Urformen

Fused Deposition Modeling
Maschinen anzeigen (1)

Arburg Freeformer
Spritzgiessen
Kategorien (9)
Duroplast-Spritzgiessen
Einlegteile-umspritzen
Elastomer-Spritzgiessen
Gas- und Wasserinjektions-Spritzgiessen
Hinterspritzen
Mehrkomponenten-Spritzgiessen
Pulver-Spritzgiessen (MIM, CIM)
Thermoplast-Schaum-Spritzgiessen
Thermoplast-Spritzgiessen
Maschinen anzeigen (8)

Arburg Allrounder A - elektrisch
Arburg Allrounder E - elektrisch
Arburg Allrounder Golden Edition - hydraulisch
Arburg Allrounder Golden Electric - elektrisch
Arburg Allrounder H - hybrid
Arburg Allrounder S - hydraulisch
Arburg Allrounder T
Arburg Allrounder V

Automation, Roboter
Lineare Robot-Systeme (Arburg)
Picker (Arburg)
Sechs-Achs-Roboter (Arburg)

Software
Leitrechnersystem (ALS) (Arburg)

Trocknung
Thermolift Granulattrockner und -förderer (Arburg)

Produkte-Highlights (1)
Allgemeine Informationen
Website
Firmengrösse
Gegründet
Gelistet seit
nicht gesetzt Mitarbeiter
1994
2016
Wir sprechen
Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch

Mitgliedschaften

Wir sind bei folgenden Organisationen Mitglied

  • Swiss Plastics Association
  • Swiss Plastics Cluster
Ihre Kontaktperson bei Arburg

Kontaktieren Sie:

Marcel Spadini
Geschäftsführung

Foto von  Marcel Spadini
Arburg ist ein Pionier der Swiss Plastics Platform

Die Swiss Plastics Platform wird dank der Unterstützung unserer Pioniere ermöglicht.


Diese Seite teilen