Kunststoff- Ausbildungs- und Technologiezentrum (KATZ)

Kompetenz in Kunststofftechnik

Über uns

Aus- und Weiterbildung
Das KATZ unterstützt Unternehmen bei der Aus- und Weiterbildung seiner Mitarbeiter und leis-tet damit einen wesentlichen Beitrag zur Gewährleistung eines hohen technischen Standes der schweizerischen Kunststoffindustrie.
Ein breites Schulungsangebot in ausgewogener Kombination von Theorie und Praxis wird von Fachspezialisten des KATZ und der Industrie vermittelt. Die Fachspezialisten bedienen sich unserer vielfältigen und modernen Infrastruktur, welche wir dank Leihgaben unserer Fördermitglie-der zur Verfügung haben.
Das Schulungsprogramm ist in langjähriger Erfahrung auf die Bedürfnisse und die schulischen Vorkenntnisse abgestimmt worden
- Firmenkurse abgestimmt auf die spezifischen Bedürfnisse und Anforderungen
- Lehrgänge zum Spritzgiess-Fachmann KATZ oder Kunststoff-Fachmann KATZ
- Handwerkerkurse für die praktische Umsetzung ihrer kreativen Träume
- Fachkurse zur Kunststofftechnik in Theorie und Praxis im Technikum
- KATZ Forum mit Neuigkeiten von... Weiter lesen Experten aus der Industrie
- Seminare zu aktuellen Trends der Kunststoffindustrie

Beratung und Entwicklung
Das KATZ ist ein etablierter aktiver Kooperationspartner mit Unternehmen und Hochschulen in Anwendungen der Kunststofftechnik. Das KATZ wird dank der attraktiven Infrastruktur und der Fachkompetenz der Mitarbeitenden als Forschungs- und Entwicklungspartner geschätzt und gesucht.
Das KATZ unterstützt Unternehmen bei der Entwicklung von Bauteilen und/oder Verarbeitungsprozessen von der Idee bis zur Serienreife. Zu den spezifischen Kompetenzen des KATZ gehören die grosse Erfahrung im Umgang mit virtuellen Entwicklungsmethoden. Virtuelle Entwicklungsmethoden enthalten unter anderem die strukturmechanischen und rheologischen Simulationsverfahren und werden vor allem bei Spritzgussverfahren angefragt. Die Auslegung von Kunststoff Werkzeugen und die Simulation des thermischen Verhaltens in der Produktion und die Verzugsbildung der Bauteile sind weitere Beispiele der Anwendung von Simulaitonsmethoden.
Die Bemusterung von Werkzeugen in der Praxis ist neben den Simulationsverfahren eine wichtige Aufgabe, welche das KATZ mit seinen Fachkräften anbietet.
- Entwicklungsprojekte mit Industrie- und Hochschulpartnern
- Verarbeitungsexpertisen und numerische Simulationen von Füll-, Nachdruck- und Verzugsverhalten von Spritzgussbauteilen
- Bauteilauslegungen und strukturmechanische Berechnungen
- Thermische und rheologische Werkzeugauslegungen
- Beratung in kunststofftechnischen Fragen

Dienstleistungen
Mit unserem Dienstleistungsangebot unterstützen wir Unternehmen einerseits in den Bereichen der Bauteil- und Materialprüfung. Dazu stehen verschiedene Prüf- und Analysegeräte zur Verfügung. Wir wenden mechanische, rheologische und tribologische Methoden an. Materialcharakterisierungen sowie mikroskopische Untersuchungen/Gefügeanalyse setzen wir ein bei Neuentwicklungen und Schadensexpertisen.
Andererseits lösen wir verfahrenstechnische Fragestellungen für die Industrie mit Unterstützung unserer modernen Infrastruktur in unserem Technikum.
- Durchführen von Standardprüfungen in unserem Prüflabor
- Erarbeiten von Werkstoff- und Bauteilanalysen
- Erstellen von Schadensexpertisen in anspruchsvollen Versagensfällen
- Lösen von verfahrenstechnischen Fragestellungen im Technikum
- Herstellung von Design- und Funktionsmustern

Bevorzugte Industrien: Architektur / Baubranche, Ausbildung / Forschung, Automobilindustrie, Dienstleistungen (Konstruktion, Beratung, Marketing, etc.), Geräteindustrie / Haushaltsgeräte, Industrielle Produktion, Konsumgüterprodukte, Kunststoffindustrie, Maschinenindustrie, Medizintechnik, Spiele / Spielzeuge / Unterhaltung, Textilbranche / Möbel / Beleuchtung, Verpackungsindustrie, Werkzeugbau, Zahntechnik

Niederlassungen
Aarau, Schweiz
KATZ im Kernareal Aarau

Schachenalle 29N
5000 Aarau
Allgemeine Informationen
Website
Firmengrösse
Gegründet
Gelistet seit
11-50 Mitarbeiter
1992
2016
Wir sprechen
Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch

Mitgliedschaften

Wir sind bei folgenden Organisationen Mitglied

  • Carbon Composites Switzerland
  • Swissmem
  • Swiss Plastics Association
  • Swiss Plastics Cluster
Ihre Kontaktpersonen bei Kunststoff- Ausbildungs- und Technologiezentrum (KATZ)

Kontaktieren Sie:

Prof. Dr. Jürg De Pietro
Geschäftsführung

Foto von Prof. Dr. Jürg De Pietro

Kontaktieren Sie:

Bruno Manhart
Leitung Forschung und Entwicklung

Foto von  Bruno Manhart

Kontaktieren Sie:

Fabian Meier
Leitung Ausbildung

Foto von  Fabian Meier

Diese Seite teilen