Hintergrundbild vonMAPAG Maschinen AG
Logo vonMAPAG Maschinen AG

MAPAG Maschinen AG

Ihre Zufriedenheit ist unsere Motivation. Die MAPAG Maschinen AG repräsentiert seit über 20 Jahren die Firma Sumitomo (SHI) Demag im Spritzgussbereich und seit über 50 Jahren die Firma ILLIG im Thermoformbereich

Angebot: Produktklassen (2)
Spritzgiessmaschinen für Thermoplaste
Thermoformmaschinen
Weiteres Equipment Kunststoffverarbeitung
Kontakte (2)
Foto von CEO Peter Kirst

CEO Peter Kirst

Verkauf / Vertrieb, ILLIG Tiefziehanlagen / Sumitomo (SHI) Demag Spritzguss

Foto von Vertriebsingenieur Urs Kocher

Vertriebsingenieur Urs Kocher

Verkauf / Vertrieb, Sumitomo (SHI) Demag Plastics Machinery GmbH

Über uns

MAPAG Maschinen AG
Unser Ziel ist, Sie bei Ihren Projekten umfassend zu beraten und mit
Ihnen komplexe Aufgabenstellungen wirtschaftlich zu lösen, damit Sie
noch erfolgreicher im dynamischen Marktumfeld agieren können. Für
die Projektierung kompletter Produktionsanlagen unterstützen wir Sie
zusammen mit unseren Lieferwerken durch ein umfassendes Engineering.


SPRITZGUSS Sumitomo (SHI) Demag - Von Anfang an führend

Sumitomo (SHI) Demag hat die Spritzgießtechnik von Anfang an wesentlich mitgeprägt. 1956 entwickelte die Vorgängergesellschaften Ankerwerk Gebr. Goller in Nürnberg die erste Einschnecken-Spritzgießmaschine. Seit dem haben wir in unseren Werken viel Erfahrung gesammelt und in neue Produkte und Verfahren umgesetzt. Auch die Mitarbeiter im thüringischen Wiehe bauen seit fast 40 Jahren leistungsfähige Kleinmaschinen. Seit seiner Modernisierung 1993 hat sich das Werk zu einem führenden Spezialisten für kleine Spritzgießmaschinen bis 1.500 kN Schließkraft entwickelt. In mehr als 40 Jahren erfolgreicher Tradition im Spritzgießmaschinenbau haben sich die Sumitomo (SHI) Demag-Maschinen auf den Märkten der Welt einen guten Ruf geschaffen.


THERMOFORMANLAGEN ILLIG - Tradition formt Zukunft

Der Thermoformspezialist aus Heilbronn steht für bahnbrechende Erfindungen und Innovationen. In Forschung, Entwicklung und Konstruktion entwickeln rund 100 Mitarbeiter zukunftsweisende Lösungen. So entstehen, unter Beachtung vielfältiger Rahmenbedingungen, entscheidende Produktvorteile und höherer Nutzen für den Kunden.

Die Aufgaben, die der Systemanbieter erfolgreich bewältigt, sind vielfältig: In der Entwicklung sind neue Rohstoffe und veränderte Verbraucherbedürfnisse zu berücksichtigen. Dazu beobachtet die Firma ILLIG kontinuierlich den Markt und sucht mit Partnerunternehmen sowie Forschungseinrichtungen innovative Lösungen. Höhere Taktzahlen und optimierte Formungsprozesse werden erst durch innovative Materialien, Fertigungstechniken, Antriebssysteme, Elektronikkomponenten, Messverfahren und integrierte Prozesskontrolle möglich. Gleichzeitig müssen neue Komponenten eine umfangreiche Qualitätssicherung durchlaufen, damit Bediener- und Wartungsfreundlichkeit, Rüstzeiten, Lebensdauer und Verfügbarkeit der Anlagen verbessert werden.

Simulationen, Labor- und Dauertests im Prototypenbau dienen bei ILLIG der frühzeitigen Optimierung aller Bauteile. Der Thermoformspezialist ist mit seinen Labormaschinen im Bereich Anwendungstechnik einerseits in der Lage Musterfertigungen durchzuführen, aber auch Neuentwicklungen der Material- oder Halbzeughersteller umfassend testen und optimieren zu können. Zu guter Letzt wird die Integrationsfähigkeit der Neuentwicklungen zusammen mit und auch direkt bei den Kunden geprüft. Das Ergebnis sind Lösungen für die langfristige und wirtschaftliche Nutzung von ILLIG Systemen und Werkzeugen.

Zertifizierungen / Standards
·    ISO 9001:2015
Allgemeine Informationen
http://www.mapag.ch
Firmengrösse
11-50 Mitarbeiter
Gegründet
1968
Niederlassungen
Bern, Schweiz
Bern

Weissensteinstrasse 2b
3005 Bern
MAPAG Maschinen AG ist ein Pionier der Swiss Plastics Platform

Die Swiss Plastics Platform wird dank der Unterstützung unserer Pioniere ermöglicht.

Diese Seite teilen