Innovationsfeld: Mehrkomponenten-Technologie

Mehrkomponenten-Technologie produziert Bauteile in mehreren Kunststoffen und erübrigt die Montage.

Beschreibung

Mehrkomponenten-Technologie bezeichnet die Verwendung von mehreren polymeren Werkstoffen an einem Bauteil in demselben Werkzeug. Je nach Anzahl verschiedener Materialien werden die Fachbegriffe 2K, 3K etc. verwendet.

Folgen Sie diesem Innovationsfeld und erhalten Sie Benachrichtungen über neueste Showcases und News.

Mehrkomponenten-Technologie
Aktuelle Inhalte im Innovationsfeld Mehrkomponenten-Technologie

Showcase

10. April 2017

Soft-Touch-Oberflächen dank Mehrkomponenten-Technologie

Mittels anspruchsvoller Mehrkomponenten-Technologie können Soft-Touch-Oberflächen mit mehreren Farbvarianten in der Weichkomponente auf einer Maschine gespritzt werden.


Showcase

17. Januar 2017

OptraGate (Lippen-Wangen-Halter)

OptraGate sorgt für ein müheloses und grossflächiges Abhalten der Lippen und Wangen von Zähnen und Wangen z.B. für Zahnfilmaufnahmen. Das weiche und flexible Material gibt den Bewegungen kontrolliert nach.


Showcase

30. November 2016

Zweikomponenten-Spritzgusswerkzeug für einen Pferdeshuh

Mitentwicklung und Herstellung eines komplexen Zweikomponenten-Werkzeugs für einen Pferdeschuh von Swiss Gallopers dank der Beherrschung der gesamten Prozesskette.


Entdecken Sie weitere spannende Innovationsfelder


Diese Seite teilen