Innovationsfeld: Prozessintegration

Ziel der Prozessintegration ist die Durchführung vor- oder nachgelagerter Prozessschritte direkt während der Kunststoffverarbeitung.

Beschreibung

Bei der Prozessintegration sollen vor- und nachgelagerte Prozessschritte direkt während der Kunststoffverarbeitung erfolgen. Z.b. können Montageschritte durch ein cleveres Werkzeugkonzept direkt beim Auswerfen aus dem Spritzgusswerkzeug durchgeführt werden, oder durch die Nutzung von Robotern können Schritte automatisiert werden.

Folgen Sie diesem Innovationsfeld und erhalten Sie Benachrichtungen über neueste Showcases und News.

Prozessintegration
Aktuelle Inhalte im Innovationsfeld Prozessintegration

Showcase

6. September 2017

Variabilität dank Inserts

Für einen Kunden produzieren wir TV Set Top Boxen in unterschiedlichen Ausführungen für unterschiedliche Märkte. Damit die Werkzeugkosten trotz der grossen Produktvielfalt tief bleiben, entwickelten unsere Spezialisten eine Lösung mit einer Vielzahl unterschiedlicher Inserts.


Showcase

13. Juli 2016

25% Effizienzsteigerung durch Automation

Eine anspruchsvolle Fertigungsanlage: Spritzguss mit unterschiedlichen Metalleinlegeteilen sowie nachfolgender In-Line-Qualitätsprüfung auf Überspritzungen zwecks Dichtheit. POLYTEC PLASTICS vertraut auf die Systemkompetenz von KraussMaffei und freut sich über 25 Prozent Effizienzsteigerung.


Entdecken Sie weitere spannende Innovationsfelder


Diese Seite teilen