BlockBuster: Perfektes Schrupp/Schlichten von Blockmaterial

Time saving in Vollendung - Das Potential Ihrer Maschine wird komplett ausgeschöpft. Schruppen und Schlichten mit einem Werkzeug - in höchster Präzision.

Produkt-Highlight

Als Werkstoff für den Modellbau sind Modell und Werkzeugplatten nicht ersetzbar. Das formstabile Material bietet alle Möglichkeiten beim Bau von Urmodellen, Design-, Styling- und Cubingmodellen sowie diversen Formen, Gießereiwerkzeugen, Kernkästen und Lehren.

Bisher müssen Sie bis zu 7 Schritte programmieren, um eine komplexe Form herstellen zu können. Und dabei sind unterschiedliche Werkzeuge zum Schruppen, Schlichten und zur Restmaterialbearbeitung nötig. Mit dem neuen Block Buster brauchen Sie jetzt nur noch 1 Werkzeug. Für die Zerspanung des Werkstoffs sind geringe Schnittkräfte nötig, um selbst komplexe 3-D-Strukturen und dünnwändige Stege am Werkstück zu fräsen. Die Bearbeitung ist anspruchsvoll, die Formen haben zum Teil sehr tiefe Kavitäten, bei denen sehr viel Material entfernt werden muss. Eine der größten Herausforderungen an die Branche ist die Steigerung der Produktivität und die Reduzierung der Maschinenstunden pro Bauteil - selbstverständlich bei höchsten Qualitäsansprüchen. Damit steigen auch die Anforderungen für das eingesetzte Werkzeug, Toleranzen müssen hier garantiert sein.

Die Auslegung von Substrat und Geometrie sind entscheidend für Produktivität und Leistungsfähigkeit des Werkzeugs. Unser neuer Block Buster ist für die kosteneffektive Zerspanung sämtlicher Plattenwerkstoffe ausgelegt....

Weiter lesen

Als Werkstoff für den Modellbau sind Modell und Werkzeugplatten nicht ersetzbar. Das formstabile Material bietet alle Möglichkeiten beim Bau von Urmodellen, Design-, Styling- und Cubingmodellen sowie diversen Formen, Gießereiwerkzeugen, Kernkästen und Lehren.

Bisher müssen Sie bis zu 7 Schritte programmieren, um eine komplexe Form herstellen zu können. Und dabei sind unterschiedliche Werkzeuge zum Schruppen, Schlichten und zur Restmaterialbearbeitung nötig. Mit dem neuen Block Buster brauchen Sie jetzt nur noch 1 Werkzeug. Für die Zerspanung des Werkstoffs sind geringe Schnittkräfte nötig, um selbst komplexe 3-D-Strukturen und dünnwändige Stege am Werkstück zu fräsen. Die Bearbeitung ist anspruchsvoll, die Formen haben zum Teil sehr tiefe Kavitäten, bei denen sehr viel Material entfernt werden muss. Eine der größten Herausforderungen an die Branche ist die Steigerung der Produktivität und die Reduzierung der Maschinenstunden pro Bauteil - selbstverständlich bei höchsten Qualitäsansprüchen. Damit steigen auch die Anforderungen für das eingesetzte Werkzeug, Toleranzen müssen hier garantiert sein.

Die Auslegung von Substrat und Geometrie sind entscheidend für Produktivität und Leistungsfähigkeit des Werkzeugs. Unser neuer Block Buster ist für die kosteneffektive Zerspanung sämtlicher Plattenwerkstoffe ausgelegt. Alle Geometrien sind für das Blockmaterial optimiert.

 

Die Leistungen und Vorteile des neuen Block Buster:

  • Durchmesserbereich D1 = 2 mm bis D1 = 25 mm
  • Spezielle Spitzengeometrie ermöglicht 10x höhere Vorschübe beim Schruppen, bei voller Tiefenzustellung
  • Sehr geringer Schnittdruck - ermöglicht, dass Stege "weggesprengt" werden ohne sie auszureißen
  • Schruppen und Schlichten ohne Werkzeugwechsel in einem Arbeitsgang. Vorschlichten wird nicht mehr benötigt
  • 18 mm Schlichtaufmaß sind machbar
  • Excellente Spanstrukturen, da der Hitzeeintrag massiv reduziert wird

Hersteller

Hufschmied Zerspanungssysteme GmbH

Preis

Auf Anfrage

Produktgruppen

Weitere Produkte
    Alle

Zugeordnete Produktionstechnologien

Fräsen

Galerie

Anbieter dieses Produktes
Ihre Kontaktperson bei Hufschmied Zerspanungssysteme GmbH

Kontaktieren Sie:

Björn Herbst
Geschäftsführung

Foto von  Björn Herbst

Diese Seite teilen