Produkt-Highlight 8. November 2017

NYLAFORCE® - Starke Konstruktionswerkstoffe als Metallersatz

Kennzeichnend für die NYLAFORCE®-Werkstoffe ist eine extrem hohe Glasfaserverstärkung von bis zu 70%. NYLAFORCE® Compounds basieren auf einer innovativen Fertigungstechnologie, dem feed-up-Verfahren. Dies ermöglicht eine äußerst schonende Einarbeitung der Glasfasern.

Aufgrund des innovativen Herstellverfahrens nimmt NYLAFORCE® nur langsam Feuchtigkeit auf. Hieraus resultieren eine hohe Maß- und Eigenschaftsstabilität bei wechselnden Umgebungseinflüssen. Der E-Modul und damit die Formstabilität von NYLAFORCE® liegt deutlich über den Werten konventionell gefertigter Compounds.

NYLAFORCE® ist prädestiniert für technische Funktionsteile mit höchsten Ansprüchen an die mechanische Festigkeit und kann in vielen Bereichen eine sinnvolle Alternative zu metallischen Werkstoffen wie z. B. Aluminium, Zink- und Messinglegierungen sein.

Besonders die NYLAFORCE® A-Typen auf Basis PA 66 zeichnen sich bei hohen Temperaturen durch enorme Festigkeit aus. Wärmestabilisierte Typen sind daher speziell für hochfeste Teile mit Temperaturbelastungen, beispielsweise im Kfz-Motorenbereich geeignet.

NYLAFORCE® B-Typen auf Pasis PA 6 überzeugen insbesondere durch ihr exzellentes Verhalten bei dynamischer Beanspruchung. Das hohe Absorptionspotenzial von kinetischer Energie bei gleichzeitig enormen Festigkeitswerten macht diese Konstruktionswerkstoffe zu echten…

Weiter lesen
Weitere Informationen
Produktgruppen:
Materialien
    Alle

Anbieter, der dieses Produkt-Highlight präsentiert

Brenntag DACH

Brenntag - Connecting Chemistry
Ihre Kontaktperson für dieses Produkt-Highlight
Foto von  Frank Dahlke

Frank Dahlke

Brenntag DACH

Diese Seite teilen