ROWALID®-MD : Metalldetektierbare Masterbatches

Gross angelegte Rückrufaktionen aufgrund gefährlicher Kunststoffpartikel in Nahrungsmitteln zählen zu den Worst-Case-Szenarios für Unternehmen der Lebensmittelindustrie. Das magnetisch detektierbare ROWALID®-MD schafft hierzu Abhilfe.

Produkt-Highlight

ROWALID®-MD macht Kunststoffe für spezielle Metalldetektoren erkennbar. Abrieb oder Kunststoffteile von Transportbändern, Behältern, Schneidinstrumenten oder anderen Teilen können so frühzeitig entdeckt und leicht ausgeschleust werden. 

Bei Produktionsteilen in der Lebensmittelindustrie wird häufig noch auf Edelstahl oder Aluminium gesetzt. Hier sollte ein Umdenken stattfinden: Kunststoffe sind deutlich günstiger und vor allem leichter. Auch in Sachen Formbarkeit punktet das Material. Wenn es zusätzlich auch noch mit ROWALID®-MD ausgerüstet wird, ist es zudem wesentlich sicherer als Edelstahl und die bestehenden Detektoren und Produktionsanlagen können ohne Veränderung weiter verwendet werden. Das eingesetzte weichmagnetische Additiv entspricht der EU-Verordnung 10/2011 und ist für den indirekten Lebensmittelkontakt ohne Migrationsgrenze zugelassen.

Mit ROWALID®-MD ausgestattete Kunststoffe lassen sich mit allen gängigen Herstellverfahren wie Spritzguss oder Extrusion verarbeiten. Zusätzlich lassen sich die Masterbatches einfärben, um die visuelle Entdeckungswahrscheinlichkeit von Bruchstücken zu erhöhen. Oft gefragt sind blaue Einfärbungen, da diese Farbe eher seltener in Lebensmitteln vorkommt.  

Wie alle Produkte von ROWA Masterbatch kann auch ROWALID®-MD spezifisch auf die individuellen Kundenanforderungen...

Weiter lesen

ROWALID®-MD macht Kunststoffe für spezielle Metalldetektoren erkennbar. Abrieb oder Kunststoffteile von Transportbändern, Behältern, Schneidinstrumenten oder anderen Teilen können so frühzeitig entdeckt und leicht ausgeschleust werden. 

Bei Produktionsteilen in der Lebensmittelindustrie wird häufig noch auf Edelstahl oder Aluminium gesetzt. Hier sollte ein Umdenken stattfinden: Kunststoffe sind deutlich günstiger und vor allem leichter. Auch in Sachen Formbarkeit punktet das Material. Wenn es zusätzlich auch noch mit ROWALID®-MD ausgerüstet wird, ist es zudem wesentlich sicherer als Edelstahl und die bestehenden Detektoren und Produktionsanlagen können ohne Veränderung weiter verwendet werden. Das eingesetzte weichmagnetische Additiv entspricht der EU-Verordnung 10/2011 und ist für den indirekten Lebensmittelkontakt ohne Migrationsgrenze zugelassen.

Mit ROWALID®-MD ausgestattete Kunststoffe lassen sich mit allen gängigen Herstellverfahren wie Spritzguss oder Extrusion verarbeiten. Zusätzlich lassen sich die Masterbatches einfärben, um die visuelle Entdeckungswahrscheinlichkeit von Bruchstücken zu erhöhen. Oft gefragt sind blaue Einfärbungen, da diese Farbe eher seltener in Lebensmitteln vorkommt.  

Wie alle Produkte von ROWA Masterbatch kann auch ROWALID®-MD spezifisch auf die individuellen Kundenanforderungen angepasst werden. Eine Vielzahl von thermoplastischen Kunststoffen ist möglich, u. a. PE, PP, PA, PC, PET, PBT, ABS, TPU.

 


Hersteller

Rowa

Preis

Preis auf Anfrage

Produktgruppen

Materialien
    Alle

Industriefokus

Kunststoffindustrie

Zugeordnete Produktionstechnologien

Extrudieren (Strangpressen)
Spritzgiessen

Zugeordnete Materialien

Plastic / Masterbatch / ROWALID-MD

Galerie

Anbieter dieses Produktes

MIMOX AG

MIMOX AG ist seit über 35 Jahren Distributionspartner von europäischen und weltweit führenden Spezialchemieherstellern | Besuchen Sie uns am Stand B2055

Ihre Kontaktperson bei MIMOX AG

Kontaktieren Sie:

Dipl.-Ing. (FH) Andrea Härer
Verkauf / Vertrieb
Kompetenzbereich: Techn. Beratung für die Kunststoffindustrie

Foto von Dipl.-Ing. (FH) Andrea Härer

Diese Seite teilen