SOMOS® Stationärer Granulattrockner RDF

Der SOMOS® Trockner RDF wird für die Trocknung hygroskopischer Kunststoffgranulate eingesetzt. Er besteht aus platz optimierten, flexibel kombinierbaren und eigenständig betreibbaren RDF-Modulen mit Trocknungskapazitäten pro Modul von 10 kg/h bis 250 kg/h.

Anwendung

Der SOMOS® Trockner RDF wird für die Trocknung hygroskopischer Kunststoffgranulate eingesetzt. Er besteht aus platzoptimierten, flexibel kombinierbaren und eigenständig betreibbaren RDF-Modulen mit Trocknungskapazitäten pro Modul von 10 kg/h bis 250 kg/h.

 

Platzsparend – Flexibel – Kostensenkend

  • Maximale Trocknungsleistungen auf kleinstem Platz durch minimierte Breite aller RDF-Einzelmodule.
  • Bedarfsgerechter Betrieb durch 7 Baugrößen, flexibel und modular anreihbar für unterschiedliche Durchsatzleistungen.
  • Minimale Betriebskosten, da die Module nur die tatsächlich benötigte Trockenluftmenge bereitstellen.
  • Maximale Betriebs- und Ausfallsicherheit. Bei Ausfall eines RDF-Moduls, ist der Produktionsprozess durch die Funktion der restlichen Module gewährleistet.
  • Minimierte Montagekosten durch Wegfall von Vor- und Rückluftverrohrungen.
  • Minimale Servicekosten durch Luftfilter, die ohne Werkzeuggebrauch von vorne zugänglich sind.
  • Sicherer Betrieb durch integrierte Schutzfunktionen und Materialförderung mit Trockenluft bis zur Verarbeitungsmaschine.

 

Serienausstattung

  • Stationär aufstellbare Einheiten bestehend aus jeweils einem Trockenlufterzeuger und einem hochwertigen, isolierten Trocknungsbehälter aus Edelstahl.
  • Speziell entwickelte Einkammer-Trocknungseinheit für bidirektionalen Betrieb (Trocknen und Regeneration
    Trockentopf).
  • Intuitiv bedienbare SPS-basierte, Industrie 4.0-fähige Steuerung mit Materialdatenbank für bis zu 200 Rezepturen und großzügigem Touchdisplay.
  • Energiesparfunktionen Super-SOMOS® und ALAV (Automatische Steuerung der Regenerationshäufigkeit und adaptiver Energieeintrag abhängig vom Feuchtegrad des zu trocknenden Materials & automatisches Lastanpassungsverfahren für eine optimale Anpassung der Luftmenge an den Materialdurchsatz).
  • Klappbarer Deckel mit Adaption zur Montage von SOMOS®-Fördergeräten der Baureihe FG200.

 

Optionspakete

Abfördern Material mit Trockenluft
Das bereits getrocknete Material wird mittels Trockenluft zur Verarbeitungsmaschine transportiert.

Trocknen mit Hochtemperatur
Zusätzlicher Rückluftkühler für Trocknungstemperaturen bis 180°C.

Trocknen mit Niedertemperatur
Zusätzlicher Vorluftkühler für Trocknungstemperaturen bis 40°C.

Messung Taupunkt
Taupunktmessgerät inkl. Verschlauchung und Verkabelung für permanente Überwachung des Taupunkts.

Filtern Vorluft
Feinst-Vorluftfilter inkl. Verrohrung.

Messung Füllstand Trocknungsbehälter
Montageset zur Füllstandsmessung im Trocknungsbehälter.

Klimatisierung Schaltschrank
Zusätzliche Klimatisierung für spezielle Anforderungen an die Umgebungsbedingungen.

Anschluss an Versorgungsspannungen abweichend vom Standard
Zusätzliche Transformatoren ermöglichen den elektrischen Anschluss an Versorgungsspannungen, die vom Standard 3~400VAC/50Hz abweichen.

Zentrale Anlagenbedienung
Anzeigen und steuern aller angeschlossenen Module über ein zentrales Touchdisplay.

 

Zubehör

  • Absaugkästen
  • Absaugkrümmer
  • Adapter-Rohrstücke und Blindstopfen

 

 

Weitere Informationen
Produktgruppen:
Peripherie, Produkte für Kunststoffverarbeitung
    Trocknung

Anwendungsbereich:
Kunststoffverarbeitung

Ihre Kontaktperson für dieses Produkt-Highlight
Foto von  Thomas Dubler

Thomas Dubler

Ingenieurbureau Dr. Brehm AG