vtc Vier- und Achtfachverteiler für Temperiergeräte

Das Mehrfachverteilsystem von gwk Gesellschaft Wärme Kältetechnik mbH ist für den Anbau an Temperiergeräte zur individuellen Einstellung und Überwachung des Volumenstroms und der Rücklauftemperatur von parallel durchströmten Verbraucherkreise konzipiert.

Produkt-Highlight

Das System gewährleitet den hydraulischen Abgleich in Temperierkreisen mit unterschiedlichen Druckverlusten und ermöglicht eine kostengünstige und prozesssichere Verteilung der vom Gerät zur Verfügung gestellten Durchflussmenge.

Die Durchflussmengen und die Rücklauftemperaturen werden für jeden Kreis auf dem zentralen Bildschirm des Temperiergerätes angezeigt. Die Prozessüberwachung erfolgt durch Einstellung minimaler und maximaler Grenzwerte für Durchflussmenge, Rücklauftemperatur und Differenztemperatur je Kreis.

Darüber hinaus werden die Prozessleistungen je Verteilerkreis angezeigt. Bei Überschreitung der Toleranzbänder werden Alarmfunktionen ausgelöst und angezeigt.

Merkmale:

  • Einfacher Anbau an Temperiergeräte bis maximal 8 Kreise

  • Anzeige, Kommunikation, Bedienung über den 3,5“ Touchscreen der Temperiergeräte

  • Kontinuierliche, wartungsfreie und verschmutzungsunempfindliche Durchflussmengenmessung je Verteilerkreis

  • Gemeinsame Temperaturmessung und -anzeige im Vorlauf

  • Separate Temperaturmessung im Rücklauf je Verteilerkreis

  • Anzeige der Prozessleistungen je Verteilerkreis

  • Anzeige und Überwachung vom Durchfluss je Verteilerkreis

  • Grenzwerteinstellung für...

Weiter lesen

Das System gewährleitet den hydraulischen Abgleich in Temperierkreisen mit unterschiedlichen Druckverlusten und ermöglicht eine kostengünstige und prozesssichere Verteilung der vom Gerät zur Verfügung gestellten Durchflussmenge.

Die Durchflussmengen und die Rücklauftemperaturen werden für jeden Kreis auf dem zentralen Bildschirm des Temperiergerätes angezeigt. Die Prozessüberwachung erfolgt durch Einstellung minimaler und maximaler Grenzwerte für Durchflussmenge, Rücklauftemperatur und Differenztemperatur je Kreis.

Darüber hinaus werden die Prozessleistungen je Verteilerkreis angezeigt. Bei Überschreitung der Toleranzbänder werden Alarmfunktionen ausgelöst und angezeigt.

Merkmale:

  • Einfacher Anbau an Temperiergeräte bis maximal 8 Kreise

  • Anzeige, Kommunikation, Bedienung über den 3,5“ Touchscreen der Temperiergeräte

  • Kontinuierliche, wartungsfreie und verschmutzungsunempfindliche Durchflussmengenmessung je Verteilerkreis

  • Gemeinsame Temperaturmessung und -anzeige im Vorlauf

  • Separate Temperaturmessung im Rücklauf je Verteilerkreis

  • Anzeige der Prozessleistungen je Verteilerkreis

  • Anzeige und Überwachung vom Durchfluss je Verteilerkreis

  • Grenzwerteinstellung für Durchfluss je Verteilerkreis

  • Grenzwerteinstellung für Temperatur je Verteilerkreis

  • Drosselventil zur Einregulierung des Volumenstroms und hydraulischen Abgleichs je Verteilerkreis

  • Differenztemperaturüberwachung Technische Änderungen vorbehalten.

  • Korrosionsbeständige Materialien

  • Absperrkugelhahn je Verteiler im Vorlauf und Rücklauf

Technische Daten:

Medium: Wasser

Maximale Temperatur: 120°C

Durchflussmessbereich je UR: 1,0 bis 15,0 l/min (2,0 bis 40,0)

Anschluss UV und UR: G 1/2”

Anzahl Überwachungskreise: 4 oder 8

 


Hersteller

gwk Gesellschaft Wärme Kältetechnik mbH

Preis

Preis auf Anfrage

Produktgruppen

Peripherie, Automatisierung, Produktionssteuerung
    Temperierung

Industriefokus

Kunststoffindustrie

Zugeordnete Produktionstechnologien

Spritzgiessen

Galerie

Anbieter dieses Produktes

Ingenieurbureau Dr. Brehm AG

Ihr Peripherie Spezialist für die Planung und Ausführung von Anlagen in der Kunststoff- , Nahrungsmittel- sowie chemische und verwandte Industrie.

Ihre Kontaktperson bei Ingenieurbureau Dr. Brehm AG

Kontaktieren Sie:

Thomas Dubler
Geschäftsführung

Foto von  Thomas Dubler

Diese Seite teilen