Werkzeuge mit Endmassbeschriftung

Hufschmied hat eine revolutionäre Vermessungsmethode entwickelt. Dabei werden Werkzeuge der Graphit- und Hard-Line mit einem exakten Durchmesser und Eckenradius versehen. Mit dieser Endmassbeschriftung können Ressourcen effizienter genutzt und der Durchlauf an jeder Maschine maximiert werden.

Werkzeuge mit Endmassbeschriftung

Durch den Dialog und intensive Mitarbeit mit dem Endkunden ist Hufschmied über die Bedürfnisse und Herausforderungen bei Zerspanungsanwendungen stets informiert.

In vollautomatischen Prozessen der Industrie 4.0 spielt die Präzession von Werkzeugen eine immer wichtigere Rolle.

Daher hat Hufschmied eine revolutionäre Vermessungsmethode entwickelt.
Mit dieser Methode werden Werkzeuge von Hufschmied der Graphit-Line und Hard-Line mit einem exakten Durchmesser und Eckenradius versehen.

Eine punktgenaue Vermessung ermöglicht es die Qualität von Graphit- und Hart-Fräsern sicherzustellen. So finden sich dort als Qualitätsmerkmal der exakte Ist-Durchmesser und Eckenradius. Die Endmaßbeschriftung ermöglicht eine optimale Einstellung der Maschine auf jedes Werkzeug. Dadurch können Ressourcen effizienter genutzt und der Durchlauf an jeder Maschine maximiert werden.

Darüber hinaus sind Hufschmieds Werkzeuge ab dem Produktionsjahr 2020 mit einem individuellen QR-Code versehen, der alle Werkzeuge mit einem digitalen Zwilling ausstattet. Vollkommen Industrie 4.0-kompatibel zur Optimierung Ihrer Arbeitsabläufe und Produktionsprozesse.

Weitere Informationen
Produktgruppen:
Werkzeuge, Produkte für subtraktive Fertigung
    Fräswerkzeuge


Ihre Kontaktperson für dieses Produkt-Highlight
Foto von  Björn Herbst

Björn Herbst

Hufschmied Zerspanungssysteme GmbH