Antolin investiert in neue VacuTEC Systeme von Tantec

Seit 2010 wird das Tantec VacuTEC-System bei Antolin Interieurs durchgängig im Dreischichtbetrieb eingesetzt. Mit einer ausgezeichneten Zuverlässigkeit in den letzten 9 Jahren hatte der Kunde keine Zweifel, als es darum ging zwei weitere massgeschneiderte VacuTEC-Systeme zu beschaffen.

Hintergrund

Grupo Antolin ist einer der weltweit führenden Hersteller von Autoinnenausstattungen und weltweit führend bei Dachhimmelsubstraten. Die Produkte  werten Fahrzeuginnenräume, Decken, Kofferraumverkleidungen, Türen und harten Verkleidungen, Beleuchtung sowie Cockpits und Konsolen markant auf. Grupo Antolin kann auf eine lange industrielle Tradition und nachweisliche Erfolge in einem riesigen Technologieportfolio zurückblicken und gilt als Referenzmarke in der Automobilbranche. Das Unternehmen erwirtschaftet einen Umsatz von mehr als 4 Milliarden Euro und beschäftigt rund 28.000 Mitarbeiter.


Die Herausforderung

Türverkleidungen welche im Spritzgussverfahren aus Polypropylen hergestellt sind, werden mit einer weichen Abdeckung laminiert. Wegen der geringen Oberflächenspannung von PP müssen die Teile vorbehandelt werden.

Grupo Antolin hat sich dazu entschieden, die Teile vor dem Laminieren mit einem Tantec-Vakuumplasmasystem zu behandeln, um die Haftung des PU-Klebers auf Wasserbasis auf der Oberfläche zu gewährleisten.

 

Warum Tantec?

Neben der hohen Stabilität, die Grupo Antolins bei seiner ersten Investition in VacuTEC-Systeme erzielte, spielten auch andere Faktoren eine Rolle. Der Kunde erwähnt unter anderem die Fähigkeit, 3D-Formteile ohne Verzug oberflächenbehandeln zu können.

Auch wirtschaftliche Faktoren und Flexibilität waren von entscheidender Bedeutung. Seit der Einführung des ersten VacuTEC-Systems haben die Ergebnisse gezeigt, dass die Ressourcen der Mitarbeiter schneller und effektiver genutzt werden. Die Behandlung reduziert Wartezeiten auf Null.

Ein weiterer wichtiger Grund für die Investition in VacuTEC ist, dass andere Plasmahersteller häufig den Anschluss anderer Gase benötigen. VacuTEC ist aufgebaut, daher ist dies keine Notwendigkeit. Dies reduziert Kosten, Logistik und Administration.
Dazu kommt, dass sich das System aufgrund seiner intuitiven Bedienung als sehr benutzerfreundlich erwiesen.

 

Beeindruckend

Die beiden neuen Tantec-Systeme werden an die Anforderungen des Kunden angepasst.
„Die hervorragende Zusammenarbeit und Motivation von Tantec, die 2 Vakuumplasmasysteme an unsere Bedürfnisse anzupassen, waren entscheidende Faktoren während des Investitionsprozesses. Auch die Maschinenqualität beeindruckt uns. In Kombination mit unserer ersten Tantec-Maschine aus dem Jahr 2010, die seitdem stabil und zuverlässig läuft, hat uns dies die Entscheidung sehr leicht gemacht “, sagt ein Spezialist von Grupo Antolin.

 

Vorteile für Grupo Antolin mit VacuTEC von Tantec:

Der VacuTEC bietet sehr schnelle Behandlungszeiten und optimale Haftungseigenschaften für das Beschichten, Kleben, Streichen und Bedrucken. Nachdem in der Vakuumbehandlungskammer ein Vakuum zwischen 0,5 und 6 mbar aufgebaut wird, erzeugen die integrierten Plasmaelektroden eine elektrische Entladung. 

Diese Elektrode zu Elektrode-Technologie hilft, die Behandlung zu intensivieren, was zu einer kürzeren Zykluszeit  führt und in den meisten Fällen werden keine Gase benötigt. Die Behandlungszeiten können zwischen 2 und 120 Sekunden liegen, je nach Material und Anwendung. Der VacuTEC wird für seine einfache Bedienung, die Zuverlässigkeit in der Produktion und den schnellen Prozess geschätzt.

 

Mit VacuTEC erreichen Sie:

  • Gleichmässige und gleichmäßige Behandlung aller Oberflächen dreidimensionaler Teile
  • Behandlung spezifischer Flecken auf dreidimensionalen Teilen
  • Behandlung großer Teile
  • Oberflächenmodifizierung ohne Einfluss auf das Schüttgut.
  • Kosteneffizienz und Langlebigkeit der Haftungseigenschaften
  • Umweltfreundliche Lösung


Tantec bietet Standard- und kundenspezifische Geräte an, die in den Produktionsprozess sowohl bei neuen wie auch in bestehende Online-Produktionsumgebungen integriert werden können.

Weitere Informationen
Produktgruppen:
Equipment Kunststoffverarbeitung
    Weiteres Equipment Kunststoffverarbeitung

Anwendungsbereich:
Kunststoffverarbeitung

Ihre Kontaktperson für diesen Showcase
Foto von  Jürg Wittich

Jürg Wittich

Hans Wittich GmbH

Diesen Showcase merken