Messerschale für Schweizer Taschenmesser von Victorinox

Alles im Griff: Messerschale für Schweizer Taschenmesser mit ausgezeichnetem Grip Victorinox AG aus Ibach/Schwyz setzt auf ALAMID®-Compounds für Schalenmaterial

Showcase (reales Anwendungsbeispiel)

Der traditionsreiche Produzent der original Schweizer Taschenmesser, die Victorinox AG mit Sitz in Ibach/Schwyz, entwickelt und verkauft weltweit einzigartige und hochwertige Produkte die in vielen Lebens- und Alltagssituationen von großem praktischen Nutzen sind. Qualität, Funktionalität, Innovation und ikonisches Design haben bei Victorinox höchsten Stellenwert.

Die Taschenmesser „Dual Pro", „Forester One Hand" und „Sentinel One Hand" sind robust und hart im Nehmen und somit die perfekten Begleiter für tägliche Abenteuer. Die Messerschalen in ansprechendem, ultraleichten Design in den Farben rot-schwarz sind nicht nur optisch schön, sie überzeugen auch durch ihren ausgezeichneten Grip.

Für diesen sorgen u. a. ALAMID® Compounds aus dem Hause LEIS Polytechnik polymere Werkstoffe GmbH - Ein Unternehmen der Brenntag Gruppe - welche im Zweikomponenten-Material der Schalen zur Anwendung kommen. Die Spezifikationen des Werkstoffs wurden speziell für diese Victorinox-Anwendungen adaptiert.

ALAMID® sind Compounds auf Basis PA 6 und PA 66. Die Werkstoffe zeichnen sich durch hohe Zähigkeit und Härte aus. Sehr gute Abriebfestigkeit und hohe Wärmeformbeständigkeit, sowie sehr gute...

Weiter lesen

Der traditionsreiche Produzent der original Schweizer Taschenmesser, die Victorinox AG mit Sitz in Ibach/Schwyz, entwickelt und verkauft weltweit einzigartige und hochwertige Produkte die in vielen Lebens- und Alltagssituationen von großem praktischen Nutzen sind. Qualität, Funktionalität, Innovation und ikonisches Design haben bei Victorinox höchsten Stellenwert.

Die Taschenmesser „Dual Pro", „Forester One Hand" und „Sentinel One Hand" sind robust und hart im Nehmen und somit die perfekten Begleiter für tägliche Abenteuer. Die Messerschalen in ansprechendem, ultraleichten Design in den Farben rot-schwarz sind nicht nur optisch schön, sie überzeugen auch durch ihren ausgezeichneten Grip.

Für diesen sorgen u. a. ALAMID® Compounds aus dem Hause LEIS Polytechnik polymere Werkstoffe GmbH - Ein Unternehmen der Brenntag Gruppe - welche im Zweikomponenten-Material der Schalen zur Anwendung kommen. Die Spezifikationen des Werkstoffs wurden speziell für diese Victorinox-Anwendungen adaptiert.

ALAMID® sind Compounds auf Basis PA 6 und PA 66. Die Werkstoffe zeichnen sich durch hohe Zähigkeit und Härte aus. Sehr gute Abriebfestigkeit und hohe Wärmeformbeständigkeit, sowie sehr gute Chemikalienbeständigkeit prädestinieren ALAMID® Compounds für technische Funktionsteile mit besonderen Anforderungen.

Zusätzlich punkten ALAMID® Compounds mit sehr guten Oberflächeneigenschaften (keine Schlierenbildung oder Farbveränderungen, hohe Farbstabilität unter Umgebungseinflüssen und bei Kontakt mit alltäglichen Medien), hoher Dimensionsstabilität und sehr geringem Verzugsverhalten, stabiler Prozessfähigkeit und sehr guter Verbundhaftung mit TPE.

Ein breites Spektrum an Füll- und Verstärkungsstoffen ermöglicht eine hohe Flexibilität und Modifikationsvielfalt für kundenspezifische Anwendungen.

 



Produktgruppen

Produktionsmaschinen, Equipment
    Alle

Anwendungsbereich

Konsumgüter

Kunde

Victorinox AG, Ibach/Schwyz

Industrie

Konsumgüterprodukte

Realisierte Vorteile

Kundenindividuellere Lösung / Zugang zu grosser Produktvielfalt

Verwendete Technologien

Compoundieren

Verwendete Materialien

Plastic / PA6/66 / ALAMID®

Galerie

Anbieter, welcher diesen Showcase ermöglicht hat

Brenntag DACH

Brenntag - Connecting Chemistry

Ihre Kontaktperson bei Brenntag DACH

Kontaktieren Sie:

Frank Dahlke
Leitung Verkauf / Vertrieb
Kompetenzbereich: Business Manager Polymers

Foto von  Frank Dahlke

Diese Seite teilen