Showcase 1. März 2017
Innovationsfeld Intelligente Fertigung

Langfristig planen, flexibel agieren – mit dem Masterplan

Das Schweizer Unternehmen Georg Utz zeigt, wie ein langfristig angelegter Masterplan die richtige Antwort auf immer kürzere Innovations- und Marktzyklen ist.

Paletten und Grossbehälter aus Kunststoff sind der Geschäftsbereich von Georg Utz, in dem das Unternehmen international erfolgreich ist. Kurze Innovationszyklen, hohe Individualisierung und fortschreitende Automatisierung sind das Erfolgsrezept des Schweizer Unternehmens. Das setzt effiziente und zugleich flexible Betriebsabläufe und Gebäude voraus. Ein wichtiger Partner auf diesem Weg ist IE Plast, Spezialist für Industriebauten in der Kunststoffbranche.

Wenig Platz für viel Wachstum
Die zentrale Herausforderung für die Planer von IE Plast: Georg Utz verfügt am angestammten Firmensitz in Bremgarten kaum noch über Reserveflächen. Das ohnehin schon dicht bebaute Areal ist fast vollkommen von Wohngebieten und einem Fluss umschlossen. Für weiteres Wachstum am Standort bleibt Georg Utz deshalb vor allem eine Lösung: maximale Flächeneffizienz. Konkret ging es zu Beginn der Zusammenarbeit mit IE Plast im Jahr 1999 um den Bau einer neuen Halle für Spritzgiessmaschinen. Nur wenige Jahre später stand bereits die nächste Erweiterung für weitere Spritzgiessmaschinen an.…

Weiter lesen
Weitere Informationen
Dienstleistungsgruppen:
Weitere Dienstleistungen
    Fabrikplanung und Bau

Anbieter, der diesen Showcase präsentiert

IE Plast

Ganzheitlicher Industriebau – Engineered by IE
Ihre Kontaktperson für diesen Showcase
Foto von Dipl.-Kunststoff-Ing Percy Limacher

Dipl.-Kunststoff-Ing Percy Limacher

IE Plast

Diese Seite teilen