Metallersatz mit Hochleistungspolymeren - SPE 20

Mittwoch, 22. Januar 2020


12:30 Uhr - 12:50 Uhr

Luzern, Schweiz

Die hohe Belastbarkeit, das geringe Gewicht und die wirtschaftliche Verarbeitung machen Hochleistungspolymere für viele Märkte attraktiv. In dieser Keynote im Innovation Symposium der Swiss Plastics Expo 20 erfahren Sie, wie Sie das Potential dieser "Metallersatzpolymere" optimal ausschöpfen können.

Im Vortrag wird aufgezeigt, wie Projekte erfolgreich umgesetzt werden und wie das Potential dieser "Metallersatzpolymere" optimal ausgeschöpft werden kann.

Die aktuellen Veränderungen in der Autoindustrie erhöhen einmal mehr den Druck auf die Zulieferer, noch kostengünstigere und leichtere Komponenten zu entwickeln. Dort, aber auch in anderen Märkten substituieren Hochleistungspolymere erfolgreich Metalle in etablierten Bereichen oder werden in völlig neuartigen Anwendungen gegenüber Metallen bevorzugt. Neben der zumeist angestrebten Kosten- und Gewichtsreduktion ergeben sich oft interessante, zum Teil unerwartete weitere Vorteile durch den Einsatz dieser Kunststoffe. Zudem müssen aber auch die stetig steigenden Sicherheits- und Qualitätsanforderungen zuverlässig erfüllt werden.

Für eine erfolgreiche Metallsubstitution entscheidend ist die richtige Auswahl der Zielanwendung. Neben der technischen Machbarkeit ist vor allem eine kritische und umfassende Kostenschätzung des Fertigteils wichtig. CAE-Simulationen der Bauteilbelastung und des Fertigungsprozesses helfen frühzeitig, schnell und mit vergleichsweise geringem Aufwand die Realisierbarkeit zu beurteilen. In den meisten Fällen ermöglicht erst die kunststoffgerechte Neukonstruktion und die Integration von weiteren Funktionen oder Anbauteilen eine wirklich innovative, nachhaltige Lösung.

 

Kurz CV

Christian Kruse hat an der RWTH Aachen Maschinenbau mit Fachrichtung Kunststofftechnik studiert. Anschliessend arbeitete er als Assistent an der ETH Zürich im Bereich Faserverbundbauweisen. Seit 1995 ist Christian Kruse bei der EMS-CHEMIE AG in Domat/Ems tätig und als Abteilungsleiter verantwortlich für die Anwendungstechnik des Unternehmensbereichs EMS-GRIVORY.

 

Diese Keynote ist Teil des Innovation Symposiums der Swiss Plastics Expo

Im Innovation Symposium erhalten Sie auf zwei Bühnen neustes Fachwissen zu 16 Themen rund um Kunststoffe und Kunststoffverarbeitung. Keynote Speaker berichten über Wissenschaft, Technik und Industrie. In den Showcase-Präsentationen erfahren Sie Hintergründe zu spannenden Projekten.

Die Teilnahme am Innovation Symposium ist im Messeticket inbegriffen.

Referent
Foto von  Christian Kruse

Christian Kruse

Weitere Informationen
Diese Veranstaltung befasst sich mit folgenden Themen:

Ort

Swiss Plastics Expo - Innovation Symposium - Halle 1
Messe Luzern, Horwerstrasse 87

6005 Luzern
Schweiz

In Google Maps öffnen

Ihre Kontaktperson für diese Veranstaltung
Foto von  René Ziswiler

René Ziswiler

Swiss Plastics Expo

Weitere Veranstaltungen