8-Mal schneller und 200-fach günstiger

3D-Druckverfahren sind zu teuer und zu langsam für einen industriellen Einsatz. Dr. Martin Kausch, IWU Fraunhofer, stellt deshalb an der Swiss Plastics Expo ein Verfahren vor, das im Vergleich zum herkömmlichen 3D-Druck 8-Mal schneller und 200-fach günstiger ist.

Weitere Informationen
Dienstleistungsgruppen:
Forschung und Entwicklung
    Technologieentwicklung

Ihre Kontaktperson für dieses Video
Foto von  René Ziswiler

René Ziswiler

Swiss Plastics Expo

Weitere Videos