Video 9. Juli 2018

Praxisbeispiel zur Verfahrenstechnik: Anspritzen an Profil

Für den Hersteller von Zeitmessanlagen im Schwimmsport wurden erneut Verbesserungen im Gummiprofil realisiert. Wie an das weiterentwickelte Profil neu Endkappen angespritzt werden, statt diese aufwendig zu verkleben, zeigt dieser Kurzfilm.

 

Neugestaltetes Gummiprofil für Anschlagplatten zur Zeitmessung.
Rechtzeitig zum Start der Schwimm-Meetings im Breiten- und Leistungssport konnten wir erneut eine Verbesserung des Gummiprofils für diesen Hersteller von Zeitmessanlagen umsetzen. Wie an das weiterentwickelte Profil neu Endkappen angespritzt werden, statt diese aufwendig zu verkleben, zeigt nachfolgender Kurzfilm.

  • Kombination von 2 Verfahren, extrudiertes Profil mit angespritzten Eckelementen
Weitere Informationen
Dienstleistungsgruppen:
Auftragsfertigung Kunststoff
    Extrudieren

Anwendungsbereich:
Elektronik

Anbieter, der dieses Video präsentiert

mobil Kunststoffprofile AG

Nur durch permanentes Vorausdenken können wir Ideen entwickeln, die…
Weiter lesen
Ihre Kontaktperson für dieses Video
Foto von  Christoph Solenthaler

Christoph Solenthaler

mobil Kunststoffprofile AG

Weitere Videos

Weitere Inhalte zu diesem Thema

Diese Seite teilen