prodartis AG

prodartis AG

Kurzbeschreibung

prodartis AG produziert additiv Kunststoffbauteile wirtschaftlich in Klein- bis mittelgrossen Serien und in spritzgussnaher Qualität vorzugsweise mit der neuen Multi Jet Fusion (MJF)- oder mit der Selective Laser Sintering (SLS)-Technologie.

Beiträge (13)

prodartis AG 25. Mai 2022
Story

Neue Innovationen in der Pipeline

Die Prodartis AG gehört zu den führenden Unternehmen im industriellen 3D-Druck. Auch 2022 plant das Unternehmen den Trend "AM" weiter zu nutzen und seine Wachstumsstrategie fortzusetzen. Welche Innovationen Prodartis dazu in der Pipeline hat, das verrät CEO Ralf Schindel im Interview.

prodartis AG 28. Dezember 2021
Showcase

Solar Impulse setzt auf SLS-Teile von Prodartis

Für Neuentwicklungen in der Solarluftfahrt werden die Grenzen des Machbaren häufig ausgelotet. So auch in diesem Kundenbeispiel von Solar Impulse - bei dem eine lasergesinterte 33 cm lange Luftzuführung heute gerade mal noch 129 Gramm wiegt.

prodartis AG 10. September 2021
Fachwissen

Entscheidungshilfe: Wann wird AM angewendet?

Wann wird die additive Fertigung wirtschaftlich eingesetzt? Oder soll doch ein Spritzgusswerkzeug hergestellt werden? Diese Frage stellt sich bei jedem neuentwickelten Kunststoffbauteil von Neuem. In diesem Beitrag geben wir Ihnen eine praxisorientierte Entscheidungshilfe mit auf den Weg.

prodartis AG 1. Juni 2021
Showcase

Ein Paradebeispiel für AM: Additiv gefertigter Akkuhalter

Für das Belüftungssystem eines Schutzanzuges wollte die TB-Safety AG Akkuhalter produzieren. Der Entscheid das Bauteil additiv zu fertigen, ermöglichte eine hohe Design-Flexibilität, kurze Lieferzeiten und Funktionen, welche spritzguss- oder frästechnisch nicht produzierbar wären.

prodartis AG 21. Januar 2021
Showcase

Design optimiert, Kosten halbiert

Die Jansen AG entwickelt, fertigt und vertreibt unter anderem Kunststoffprodukte für die Baubranche und Industrie. Mit dem Entscheid 1'300 Eckwinkel additiv zu fertigen, konnte das Unternehmen mit einer Designoptimierung Material und Kosten einsparen und die Festigkeit erhöhen.

prodartis AG 17. Januar 2020
Showcase

35'000 Gehörschutz-Gehäuse additiv gefertigt

Prodartis stellte im Auftrag der Firma Phonak Communications AG eine Serie von 35'000 Gehörschutz-Gehäusen her - kundenspezifisch und additiv mit der Selective Laser Sintering Technologie (SLS).

prodartis AG 4. März 2019
Showcase

Lean Production: Additive Fertigung in der Robotik

F&P Personal Robotics entwickelt und produziert kollaborative Roboter für die Industrie- sowie Servicerobotik. Aus Gründen kurzer Time-to-Market, Gestaltungsfreiheit und Individualisierbarkeit der Produkte setzt F&P auf die Additive Fertigung vieler Kunststoffteile für Verschalungen und Greifer.

prodartis AG 28. Februar 2019
Dienstleistung

Spritzgiessen, Fräsen oder Additive Fertigung?

Oft stehen Sie vor der Frage, welche Fertigungstechnologie nun die Richtige und Wirtschaftlichste ist für Ihr neu entwickeltes Bauteil. Profitieren Sie von unserem Fachwissen - wir unterstützen Sie gerne bei dieser Entscheidung.

prodartis AG 4. April 2018
Video

920-er Serie für TB-Safety AG mit Multi Jet Fusion (MJF)

Die 920 Akkuhalter für die ABC-Schutzanzüge der TB-Safety AG werden kundenspezifisch und in 7 unterschiedlichen Versionen mit dem HP Multi Jet Fusion 3D-Drucker in Serie hergestellt. Nik Keel, CEO von TB-Safety, erklärt im Gespräch mit Ralf Schindel, warum dies die richtige Lösung ist.

prodartis AG 8. Dezember 2017
Video

Laser Sintering und Multi Jet Fusion in der Medizintechnik

Ralf Schindel, Geschäftsführer der Prodartis AG, zeigt an der SMTE auf, welche Möglichkeiten Laser Sintering und die neue Multi Jet Fusion Technologie von HP für Kunststoffteile in der Medizintechnik bieten.

Standards, Produkte, Dienstleistungen

  • S ISO 9001:2015
  • D 3D Scannen
  • D Weitere Dienstleistungen Entwicklung
  • D Produktentwicklung
  • D Konstruktionsdienstleistungen
  • D Design von Teilen für additive Fertigung
  • D Reverse Engineering
  • D Prototypenbau
  • D Industrielle Computertomographie
  • D Werkstoffprüfung
  • D Messen, 3D-Scannen
  • D Anwendungsentwicklung
  • D Weitere Qualitätssicherung
  • D Additive Fertigung Kunststoffe
  • D Additive Fertigung Metalle
  • D Weitere Auftragsfertigung
  • D Oberflächenbearbeitung
  • D Oberflächenbeschichtung
  • D Oberflächenreinigung
  • D Weitere Nachbearbeitung, Oberflächen
  • D Bauteilprüfung
  • D Ausbildungen
  • D Rapid Prototyping
  • D Indirekte Prozesse (Vakuumguss, Sandguss, Feinguss etc.)
  • D Bedrucken, Markieren

Über uns

prodartis AG fertigt mit industriellen 3D-Druckmaschinen additiv Kunststoffbauteile wirtschaftlich in Klein- bis mittelgrossen Serien in spritzgussnaher Qualität.
Serienteile produzieren wir mit der Selective Laser Sintering (SLS)- oder mit der neuen Multi Jet Fusion (MJF) Technologie.
Wir beraten Sie gerne bei der Auswahl des richtigen Produktionsverfahrens für Ihre Bauteile; ob direkt am Telefon, bei einem persönlichen Besuchsgespräch oder einer firmeninternen Schulung.
Think additively!
prodartis AG: Additive Manufacturing, industrieller 3D-Druck, Rapid Prototyping