Soft-Touch-Oberflächen dank Mehrkomponenten-Technologie

Mittels anspruchsvoller Mehrkomponenten-Technologie können Soft-Touch-Oberflächen mit mehreren Farbvarianten in der Weichkomponente auf einer Maschine gespritzt werden.

Showcase (reales Anwendungsbeispiel)

Für Bosch stellt die Brac-Werke AG verschiedene Power-Tool Komponenten her. Dank unserem Mehrkomponenten-Technologie-Knowhow können farbige Soft-Touch-Oberfläche mit verschiedenen Farbvarianten in der Weichkomponente auf einer Maschine gespritzt werden. Der Grundkörper wird hier in einem Fertigungsschritt mit verschiedenfarbigen Oberflächen kombiniert. Die daraus entstehenden Hart-Weich-Verbindungen kombinieren unterschiedliche Eigenschaften und Funktionen.

Durch langjährige Erfahrung wird Bosch bei der Auslegung und im Design Ihrer Komponenten in material- und spritzgusstechnischer Hinsicht optimal unterstützt. Es wird die gesamte Prozesskette von der ersten Idee über Entwicklung, Konstruktion, Werkzeugbau, Herstellung, Nachbearbeitung, Montage, Qualitätssicherung bis zur perfekten Power Tool Komponente sichergestellt.

Unsere Kompetenz im Bereich Power Tools wurde durch die Übernahme der Kunststoff-Fertigung von Bosch Scintilla weiter ausgebaut.



Dienstleistungsgruppen

Auftragsfertigung
    Fertigung von Bauteilen und Baugruppen

Anwendungsfeld

Gerätebau

Kunde

Bosch

Industrie

Geräteindustrie / Haushaltsgeräte

Anbieter, welcher diesen Showcase ermöglicht hat

Brac-Werke AG

...von der ersten Idee über Entwicklung, Konstruktion, Werkzeugbau, Herstellung, Mehrkomponentenspritzguss 2K-3K, Duroplastspritzen und -pressen, Nachbearbeitung, Montage, Qualitätssicherung bis zum perfekten Endprodukt.


Diese Seite teilen